Mitmachen

Wer kann mitmachen?

lüttIng richtet sich an MINT-interessierte Schüler*innen

  • Antragsteller: Hamburger staatliche Stadtteilschulen und Gymnasien
  • Teilnehmer*innen der lüttIng-Projekt: Schüler*innen der Sekundarstufe I
  • Kooperationspartner*innen: Zusammenarbeit mit einem Unternehmen und ggf. einer Hochschule
  • Förderkriterien für ein lüttIng-Projekt:
    • Ausgereiftheit der Projektidee
    • Schlüssiger Projektantrag, vom geplanten technischen Produkt über einen Zeit- und Arbeitsplan bis zu Anreizen zum Mitmachen für Schüler*innen
    • Angemessenheit der Projektkosten
    • Nachhaltige Verankerung des Projektes
  • Detaillierte Informationen:

Interessierte Lerngruppen (z. B. Wahlpflichtkurse) und deren Lehrkräfte können ein Projekt für „lüttIng Technik trifft Schule“ entwickeln, das auf ein Schuljahr ausgelegt ist. Wer Unterstützung bei der Suche nach einem Kooperationspartner benötigt, kann sich rechtzeitig an das BWH wenden. Die Lehrkräfte reichen den Antrag fristgerecht beim BWH ein (inklusive aller notwendigen Anlagen) und präsentieren das Projekt vor der Fachjury. Die lüttIng-Projekte werden im Juni 2020 vor den Hamburger Sommerferien bekannt gegeben.